Wernigerode im Jahr 2018

  • Am 10. November - hundert Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges - wird in über hundert Orten in ganz Europa - in Stockholm und Lampedusa, Lissabon und Nicosia, Weimar und Braunschweig, und auch in Wernigerode - die "Europäische Republik" ausgerufen.

    Initiatoren dieses künstlerisch-politischen Projekts sind der Schriftsteller Robert Menasse (Träger des deutschen Buchpreises für den Roman "Die Hauptstadt", die Politilogin Ulrike Guérot ("Warum Europa eine Republik werden muss") sowie der Theaterregisseur Milo Rau.

    Die Aktion findet - zeitgleich mit den anderen Städten - auf der Rathaustreppe am Marktplatz statt.

    Das Manifest wird von dem Künstler Olaf Wegewitz verlesen.

Flyer European Balcony Project
- European Balcony Project
Flyer European Balcony Project - European Balcony Project