Wernigerode im Jahr 2016

  • Am 12. Oktober wird der Wernigeröder Siegfried Siegel mit dem "Verdienstorden der Bundesrepublik am Bande" ausgezeichnet.

    Er erhält die hohe Auszeichnung für sein umfangreiches ehrenamtliches Engagement. Seit Jahrzehnten war er kirchlich stark engagiert. Er war Mitglied der Landessynode, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und ist seit 1990 ohne Unterbrechung Mitglied des Stadtrates der Stadt Wernigerode. Siegfried Siegel hat jederzeit uneigennützig beim Aufbau und der Festigung kommunaler Strukturen mitgewirkt und auf die Geschicke der Stadt nach 1990 stets großen Einfluss genommen.

Am 10.11.2016 trägt sich Siegfried Siegel in das "Goldene Buch" der Stadt ein.
© Wolfgang Grothe
Am 10.11.2016 trägt sich Siegfried Siegel in das "Goldene Buch" der Stadt ein. © Wolfgang Grothe