Wernigerode im Jahr 2016

  • Die beabsichtigte Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Verwaltungsgebäudes der ehemaligen Schokoladenfabrik "Argenta" in Hasserode muss aufgegeben werden, weil es einzustürzen droht. Im ehemaligen Industriegelände der Schokoladenfabrik entsteht ein Wohngebiet für über 100 Einwohner. Mit einem Neubau an der Stelle des Verwaltungsgebäudes soll das Erscheinungsbild des Industriedenkmals erhalten bleiben.

    Harzer Volksstimme - 31.08.2016 S. 13
Baustelle des ehemaligen Industriegeländes "Argenta"
© Wolfgang Grothe
Baustelle des ehemaligen Industriegeländes "Argenta" © Wolfgang Grothe