Wernigerode im Jahr 1936

  • Die von Rudolf Kindermann mit seinen Hohenzollern - Wirtschaftsbetrieben aus Magdeburg 1934 erworbene "Storchmühle" im Mühlental wird weiter großzügig ausgebaut und renoviert und entwickelt sich zu einer bedeutenden Ausflugsgaststätte ersten Ranges.

    Beim Ausbau entstand auch der "Florentiner Salon" mit Täfelungen und Holzplastiken nach dem Vorbild des "Genter Altars".

Ausflugsgaststätte "Storchmühle"
- Dieter Oemler
Ausflugsgaststätte "Storchmühle" - Dieter Oemler