Wernigerode im Jahr 960

  • Die früheste Erwähnung des "Nonnenklosters Drübeck" geht auf eine Urkunde Kaiser Otto I. vom 10. September zurück, der dem "Kloster Drubechi" im Jahre 960 Land schenkt.

    Der 10. September 960 ist die wissenschaftlich belegte Ersterwähnung.

    wikipedia.org - Kloster Drübeck