Wernigerode im Jahr 1858

  • Der Seilermeister Gerlitz erwirbt das Haus Krummel und lässt es bis 1874 umbauen, wobei die neuen Fassadenteile in historischer Manier den barocken Originalen angepasst werden.

Krummelsches Haus
- Dieter Oemler
Krummelsches Haus - Dieter Oemler
Parade auf dem Marktplatz aus Anlass des Regierungsantritts des Grafen Otto (Maler: Robert Riefenstahl aus Ilsenburg)
- Fotothek Harzbücherei
Parade auf dem Marktplatz aus Anlass des Regierungsantritts des Grafen Otto (Maler: Robert Riefenstahl aus Ilsenburg) - Fotothek Harzbücherei
Graf Otto zu Stolberg-Wernigerode
- Fotothek Harzbücherei
Graf Otto zu Stolberg-Wernigerode - Fotothek Harzbücherei
  • Am 1. Juli wird der "Knappschafts-Verein des Gräflich Stolbergschen Bergamts-Verein Wernigerode" gegründet.

    Der Knappschafts-Verein umfasst die Hüttenarbeiter zu Ilsenburg und Schierke, die Arbeiter beim Eisenstein-Bergbau zu Büchenberg und die Arbeiter der Marmor- und Alabasterfabrik zu Voigtstieg. Die Vereinsmitglieder sind eingeteilt in "unständige und ständige Mitglieder I.,II. und III. Klasse".