Wernigerode im Jahr 1750

  • In einem Edikt verfügt der regierende Graf, dass das "Allmosengeben an Bettler vor den Thüren und in den Häusern" unter Strafe verboten ist.

Ansicht des Schlosses von 1750
© Wolfgang Grothe
Ansicht des Schlosses von 1750 © Wolfgang Grothe
Herberge an der "Schönen Ecke"
- Dieter Oemler
Herberge an der "Schönen Ecke" - Dieter Oemler
  • Heinrich Gottlieb Zerrenner, ein später sehr geachteter pädagogischer Schriftsteller und populärer Kanzelredner, wird in Wernigerode geboren.