Harzmuseum Wernigerode

  • Das Christianental befindet sich zwischen dem Agnes- und dem Fenstermacherberg im Wernigeröder Ortsteil Nöschenrode. Das Tal hieß Dillenthal bis Graf Christian Ernst von Stolberg-Wernigerode 1711 ein Lusthaus dort bauen ließ, nachdem das Tal dann benannt wurde. Vielleicht erfolgte die Umbenennung erst später nach der Fürstin Christiane Anna Agnes, geb. Prinzessin von Anhalt-Köthen, die mit dem Grafen Heinrich Ernst von Stolberg-Wernigerode 1742 vermählt wurde.

    Harzmuseum Wernigerode - Forsthaus im Christianental
Forsthaus "Christianental", Wilhelm Pramme (1898-1965)
- Harzmuseum Wernigerode
Forsthaus "Christianental", Wilhelm Pramme (1898-1965) - Harzmuseum Wernigerode

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_query() in /kunden/398995_38855/webseiten/mobile/load_content.php:147 Stack trace: #0 /kunden/398995_38855/webseiten/mobile/content.php(103): include() #1 {main} thrown in /kunden/398995_38855/webseiten/mobile/load_content.php on line 147