Homepage AufBruch

  • 17. November 1988: Zum ersten Mal tritt die in Wernigerode Ende 1986 gegründete Rockband „Flexibel“ (später als „AufBruch“ bundesweit bekannt) in der Heimatstadt auf. Rainer Mahrholz, Leiter des ELMO-Jugendclubhauses „Lutz Meier“, ließ den Auftritt der regimekritischen Band um den Liedermacher Ralf Mattern illegal aufzeichnen und übergab den Mitschnitt dem MfS. Die von der Stasi bereits überwachte Band, zugleich zu jener Zeit die einzige Jugend-Rockband im Kreis Wernigerode, wurde 1989 verboten.

Die Band "Flexibel" im Jahr 1988, von links: Michael Fey (dr), Manfred Niedung (voc), Ralf Mattern (g, voc), Tom Schulz (bg)
- Homepage AufBruch
Die Band "Flexibel" im Jahr 1988, von links: Michael Fey (dr), Manfred Niedung (voc), Ralf Mattern (g, voc), Tom Schulz (bg) - Homepage AufBruch