Peter Lehmann "Auf den Spuren jüdischen Lebens in Wernigerode: ein Gedenkweg zu den Stolpersteinen" 2015

"Deutsche Herrenmoden" Burgstraße 9, 1930
- Daniel Stern
"Deutsche Herrenmoden" Burgstraße 9, 1930 - Daniel Stern
  • Auch die Familie Löwenstein, Inhaber des Bekleidungsgeschäfts "Deutsche Herrenmoden" in der Burgstraße 9 muss, wie andere Wernigeröder Juden ab sofort den "gelben Judenstern" tragen. 1941 beginnt ihr Leidensweg im Halberstädter Altenheim unter schlimmsten Bedingungen, bevor sie 1942 auf den Transport in das Warschauer Ghetto gehen. Für Willy Löwenstein ist dies die letzte Station seines Lebens, das Schicksal von Frau Löwenstein liegt im Dunklen. Ihre Kinder Julius und Ruth überleben den Naziterror in der Emigration.