Wernigerode im Jahr 1994

  • Zum Zeitpunkt der großen Sanierung des Amtshauses Hasserode befindet sich parterre in der nordwestlichen Ecke eine ca 2,5 m × 3 m große Arrestzelle mit doppelter Decke und kleinem Gitterfenster und der Tresorraum (Franz Jäger Berlin), der aus Sicherheitsgründen nicht unterkellert war. Die Firma Kraut öffnete ihn 1994 nach 50 ungenutzten Jahren.