Wernigerode im Jahr 1494

  • In der Sackgasse an der Stadtmauer existiert ein "Frauenhaus". Hier wohnen die so genannten "sauberen Frauen".

    Diese Bezeichnung rührt daher, da die Frauen dieses Freudenhauses von einem Arzt gesundheitlich untersucht wurden.