Wernigerode im Jahr 1920

  • Die Trauung des Erbprinzen Botho zu Stolberg-Wernigerode mit Renata von Schoenaich-Carolath durch Pfarrer und Superintendent D. Flake findet am 20. Mai in der Schlosskirche statt.

erste Reihe v. l. n. r.: Prinz Schoenaich-Carolath, Prinzessin Renata von Schoenaich-Carolath, Fürst Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode, zweite Reihe v. l. n. r.: drei Brautjungfern, ganz rechts Prinzessin Juliana, dritte Reihe v. l. n. r.: Marie Fürstin zu Stolberg-Wernigerode, Botho Prinz zu Stolberg-Wernigerode, Prinzessin zu Schoenaich-Carolath (Mutter der Braut), vierte Reihe: Fürst Otto
- Fotothek Harzbücherei
erste Reihe v. l. n. r.: Prinz Schoenaich-Carolath, Prinzessin Renata von Schoenaich-Carolath, Fürst Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode, zweite Reihe v. l. n. r.: drei Brautjungfern, ganz rechts Prinzessin Juliana, dritte Reihe v. l. n. r.: Marie Fürstin zu Stolberg-Wernigerode, Botho Prinz zu Stolberg-Wernigerode, Prinzessin zu Schoenaich-Carolath (Mutter der Braut), vierte Reihe: Fürst Otto - Fotothek Harzbücherei