Wernigerode im Jahr 1919

  • Zur Stadtverordnetenwahl gibt es eine Liste mit 30 Kandidaten. "Bürgerliche" und Sozialdemokraten sind gleich verteilt. Außerdem gibt es eine "Ergänzungsliste" mit 30 Kandidaten, ebenfalls mit gleicher Anzahl aus beiden Lagern. Gewählt werden in die Stadtverordnetenversammlung 15 "Bürgerliche" und 15 Sozialdemokraten.