Wernigerode im Jahr 1954

  • Eisenbahndirektor Eduard Scharnhorst, "Vater" der Harzquer- und Brockenbahn, stirbt am 29. Januar im Alter von 69 Jahren in seiner neuen Wahlheimat Oldenburg.
    Am 1. April 1918 übernahm er einen Direktionsposten bei der Nordhausen- Wernigerode- Eisenbahn (NWE) und trägt in den Folgejahren durch sein weitsichtiges, innovatives Handeln erheblich zum wirtschaftlichen Aufschwung der Bahnen bei.

Direktor Scharnhorst
- Gerhard Bombös
Direktor Scharnhorst - Gerhard Bombös