Wernigerode im Jahr 1899

  • Der namenlose das Mühlental eröffnende Platz wird "St.-Theobaldi-Platz" genannt. Später wird der Platz nach dem 1907-1920 leitenden Arzt des Kreiskrankenhauses, Dr. Georg Holfelder, der auch unmittelbar hier wohnte, als "Holfelder Platz" umbenannt.

    Wernigeröder Zeitung und Intelligenzblatt - Nummer 214 - Juni 1988 S. 13