Wernigerode im Jahr 1771

  • Am 25. Oktober übernimmt Heinrich Ernst zu Stolberg-Wernigerode nach dem Tod seines Vaters die Grafschaft Wernigerode, wo er besonders das christlich-pietistische Leben fördert.

Heinrich Ernst zu Stolberg-Wernigerode
- gemeinfrei
Heinrich Ernst zu Stolberg-Wernigerode - gemeinfrei