Wernigerode im Jahr 1955

  • In einem 1821 als Wohnhaus errichteten Gebäude auf dem Klint, dem ältesten Siedlungsgebiet der Stadt, wird das Harzmuseum untergebracht. Der Besucher kann sich hier mit der Stadtgeschichte vertraut machen und eine eindrucksvolle Ausstellung von Fossilien besichtigen, die über die erdgeschichtliche Entwicklung der Stadt informiert.