Wernigerode im Jahr 1947

  • Eine Gruppe von Flüchtlingen/Umsiedlern aus dem Osten bildet in Wernigerode die Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde, auch als Baptisten bezeichnet. Domizil der Gemeinde ist die Georgiikapelle.

St.Georgi-Kapelle
© Wolfgang Grothe
St.Georgi-Kapelle © Wolfgang Grothe